Homepage Sebastian Krumbiegel
Gästebuch
Eure Einträge werden nur angenommen, wenn Ihr die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllt!

Neueste 10 Seiten: [<] [Formular | 1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [>] | [Alle Seiten (31)]
hey sebastian,

kann es sein das du dich bei der einen stadt deiner tour verschrieben hast??
meintest du vllt krölpa am 1.02.13 ?, weil du hast kröpa geschrieben

besten gruß
------
Danke - hab es geändert... Natürlich geht es um die Metropole KRÖLPA ;-)
------

10.12.2012, 21:35 | niretomorp (Deutschland)

Glückwunsch zur Auszeichnung, Eure königliche Hoheit. ;) Mach weiter so, ich hoffe, dass du noch viele Menschen erreichen kannst. Peace!
06.12.2012, 16:30 | Doreen (Berlin, Deutschland)

Lieber Sebastian!
Gratulation zum Bundesverdienstkreuz! Mach weiter so!
Vielen Dank für dein Engagement!
Liebe Grüsse aus der Schweiz
04.12.2012, 22:18 | Christina

Lieber Sebastian,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Bundesverdienstkreuz.
Du hast es echt verdient.
Mach weiter so.

LG

Geli
04.12.2012, 19:46 | Geli (Deutschland)

Lieber Sebastian,
auch wenn wir wissen, dass Du nicht viel von Orden hälst....es gibt kaum einen besseren, der DIESEN wirklich verdient hat. Wir gönnen Dir diese Ehrung von Herzen.
Alles Liebe
Prinz Marian, Bianka und Ralf

PS: Danke für Deine unterstützenden Worte bei unserem "Rechts-Problem"!

Vorwärts zu neuen Taten und Zielen! (Vielleicht schaffst Du ja noch den "Held der Arbeit"! *grins*)
03.12.2012, 23:18 | Marian Götze (Deutschland)

GLÜCKWUNSCH ZUM BUNDESVERDIENSTKREUZ !!!

Wieder ein sehr schönes Beispiel dafür, dass man mit viel Einsatz auch viel erreichen kann. RESPEKT !!! Mach bitte weiter so !

LG
03.12.2012, 18:47 | Suse (Deutschland)

Schön das du das Bundesverdienstkreuz bekommst. Im Krampf gegen Rechts wird jede Null gebraucht.
------
Rechtschreibung? "Dass" mit Doppel-s - Paule, geh lernen!
------

27.11.2012, 15:24 | Paule (Deutschland)

Lieber Sebastian,

Du bist…

B esterSängerallerZeiten
U nglaublichbescheiden
N iemalsarrogant
D ickköpfig
E loquent
S ehrtextsicher
V ersteigerungstauglich;-)
E hrgeizig
R undfunk-undFernsehstar
D iskutierfreudig
I nspirierend
E infallsreich
N aturverbunden
S tarTrekFan
T iefsinnig
K reativ
R astlos
E inzigartig
U nsagbarattraktiv
Z weifelumkehrinspositiveverfechter

…das alles und noch viel mehr...
aber erst ab 3. Dezember 2012 ;o)

Mach weiter so! Herzlichst Schneeglöckchen
23.11.2012, 09:31 | Schneeglöckchen (Deutschland)

Herzlichen Glückwunsch zu deiner Ehrung auch wenn du es erst im Dezember bekommst.

Liebe Grüße und schönen Freitag
23.11.2012, 06:26 | Jenny ausgewandter Leipziger (Aichwald, Deutschland)

Gratulation zu deiner Ehrung! Es wird ja auch mal Zeit. Ich finde es toll was du alles unternimmst, vorallem gegen Nationalsozialismus und bist mir dabei ein großes Vorbild und der Ansporn, dass ich selbst immer wieder dagegen kämpfe.

Lass dich ordentlich feiern, wir sehen uns nächstes Jahr in Dresden!

Herzliche Grüße

Susan
22.11.2012, 14:13 | Susan (Zwickau, Deutschland) | http://facebook.com/klug.susan

"Ben Becker (da freu ich mich besonders - wir haben schon so Einiges zusammen angestellt!)," Jajaja, mit Zunge... ;)
28.10.2012, 22:52 | I remember everything ;) (SE)

Oh! Was für eine schöne Überraschung hier vorbeizuschaun und tatsächlihc News zu erblicken :-) und dann noch in Form von Tourdaten... nur leider wieder alles viel zu weit im "oberen" Teil Deutschlands.... aber wer weiß du schriebst ja es kommen noch mehr dazu.... dann hoff ich einfach mal für uns "Südländer", Die Bayern brauchen doch auch kulturelle Weiterbildung ;-) Viele liebe Grüße und viel Spaß!
07.10.2012, 09:02 | Iris (Penzberg, Deutschland)

Ja, die Agentur/Redaktion entwickelt sich zu einem echetn Familienbetrieb. Bei der Gelegenheit, sobald der Schnee kommt, brauch ich wieder frisches Fotomaterial. Ich hoffe du nimmst dir zum Modeln Zeit!
01.10.2012, 05:14 | Rheza (YLGYBofa, Deutschland) | http://www.facebook.com/profile.php?id=100003406735057

sagt:Ach, so ein Quatsch! Man kann auch einadfach die Landadschaft anstatt den Fahadrer beobadachadten — immer diese Sozioadloadgen, die den ganadzen Tag nihtcs andeadres zu tun haben, als das geselladschaftadliadche Mitadeinadanadder zu beobadachadten. Schlimm ista0das… ;-) Und Luhadmann ist doch immer nur spaadzieadren geganadgen, der kann das doch gar nicht beuradteiadlen…a0#ts
01.10.2012, 04:03 | Erisvan (BdABdcge, Deutschland) | http://www.facebook.com/profile.php?id=100003406746055

@Günter Wilekning:
Einfach schön :o)
26.09.2012, 22:09 | Angelika (Deutschland)

Hallo Sebastian,

ich bin mal gespannt ob Du ein Konzert in Dresden wieder gibts. Das wäre einfach toll.

Liebe Grüße von Corina aus Dresden
26.09.2012, 22:01 | Corina Dreßler (Dresden, Deutschland)

Möchte gerne von Herzen gratis auf der schönen Seite sehr viele mit einem Gedicht überzeugen wie schön und wertvoll das Leben ist.:
Die Zeit
Die Zeit verrinnt zwischen den Händen, wenn wir sie nicht zu nutzen wissen,
Die Zeit für den Menschen hat ein Anfang und ein Ende,
Die Zeit ist ein Geschenk des Himmels, nutze Sie und verliere sie nicht aus den Augen,
Die Zeit ist eine Reise wischen dem Himmel und der Erde,
Die Zeit ist Geheimnisse zu lüften und die Schönheit der Natur zu entdecken,
Die Zeit formt den Menschen, wenn er sich Ziele setzt, um Sie zu verwirklichen,
Die Zeit ist kostbarer als Diamanten und Edelsteine,
Die Zeit verwende sie mit Verstand und von Herzen,
Die Zeit, nimm Sie Dir, um Liebe und Geborgenheit zu schenken,
Die Zeit ist eine Herausforderung für das Leben, darum vergeude sie nicht,
Die Zeit ist um Gefühle zu erwidern, die dir geschenkt werden,
Die Zeit ist eine Lebensquelle und sie hat die Macht, Trauer und Leid zu überwinden,
Die Zeit hat und kennt keine Grenzen.

Text: Günter Wilkening (Urheber), Minden/Westfalen

Vielen herzlichen dank!
26.09.2012, 00:18 | Wilkening, Günter (Minden/Westfalen, Deutschland) | http://www.poesie-des-herzens.jimdo.com

die ersten termine von sebastians tour 2012 finden alle interessierten auf http://www.prinzenladys.de
17.09.2012, 20:43 | promoterin ;o) (Deutschland) | http://www.prinzenladys.de

hey sebastian,
ich habe gesehen das du 2013 wieder solo auf tour bist und wollte mal fragen wann du die konzerte bekannt gibst??
liebe grüße
12.09.2012, 22:47 | nicola (Deutschland)

Hallo Sebastian, Dein Konzert in Mölln war sehr schön. Die Idee zum Abschluss mit "Yxalag" drei Titel zu spielen einfach genial!!! Ich hoffe Du kommst mal wieder vorbei. LG
01.07.2012, 18:50 | Heike (Deutschland)

Hallo, Dank Deutschlandradio Kultur war ich grad quasi "live" bei deinem Mölln- Konzert dabei. Die Orchesterversionen deiner Lieder war der Hammer! Bitte mehr davon! :-)

LG

P.S. Schade, dass du diesen Radiotermin nicht vorher angekündigt hast.
20.06.2012, 21:37 | Stephanie K. (LE, Deutschland)

@Wolfgang Dannat

Hallo Wolfgang,
hast Du Waldis EM Club gesehen? Als Polen, in Person Robert Lewandowski, das Tor schoss, griff Herr Krumbiegel(nach eigenen Angaben!) sofort zum Telefon um dieses freudige Ereignis mit allen zu teilen. Seine Prioritäten sind klar gesetzt.
Aber Kopf hoch, viele Wege führen nach Rom!

Ganz liebe Grüße an euch beiden und natürlich auch an Sebastian Krumbiegel
Eure Janine
14.06.2012, 11:34 | Janine (Deutschland)

Hallo Sebastian..... du hast wahrscheinlich soviel um die Ohren, dass du auf Gordon noch nicht geantwortet hast (Ihr habt Euch in Cottbus in der Oberkirche unterhalten) ... was solls... deine Worte haben auf ihn einen Eindruck hinterlassen... danke, dass du dir die Zeit für ihn genommen hast... ich wünsche dir für all deine weiteren Projekte alles gute... Wolfgang Dannat
13.06.2012, 22:56 | Wolfgang Dannat (Forst/Lausitz, Deutschland) | http://wolfgang-dannat.de

Hi Sei

sorry schon lang nicht hier gewesen.
Wollt du dir aber noch sagen da das Courage Konzert, auch wenn es schon ne weile her ist, echt super war.

Auch noch Alle gute Nachträglich.
Ph Jenny
10.06.2012, 21:20 | Jenny ausgewandter Leipziger (Aichwald, Deutschland)

Alle Liebe zum Geburtstag wünschen Dir von Herzen Bianka und Ralf
05.06.2012, 23:34 | Bianka und Ralf (Muggensturm, Deutschland)

Alles alles Gute und die besten Wünsche für's neue Lebensjahr!

Viele Geburtstagsgrüße
05.06.2012, 21:57 | Stephanie K. (LE, Deutschland)

Alles Gute zum Geburtstag! Lass dich hoch leben und reich beschenken!
Liebe Grüße aus Mölln von Merle (Technikerin beim Freitagkonzert ;) )
Und nochmal danke fürs tolle Foto und das Autogramm!
05.06.2012, 21:34 | Merle (Deutschland)

Lieber Sebastian,

auch von mir alles, alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag!!

Viele Grüße aus der Ferne
05.06.2012, 19:51 | Miyuki (Japan)

Lieber Sebastian,alles Liebe und Gute zum Geburtstag,viel Glück,Erfolg und Gesundheit wünsche ich Dir.Hoffe Du bist reichlich beschenkt worden und hattest einen schönen Tag mit Deiner Familie und Freunden.

Sebastian ich bin am freitag beim Bachtfest in Leipzig. mit meine Mutti wir freu uns schon euch Prinzen zu sehen . Liebe Grüße Franzi
05.06.2012, 19:22 | Franzi (Merseburg, Deutschland)

Zu deinem Geburtstag nur die Besten Glückwünsche aus Berlin!!! Gesundheit, Glück und Erfolg.
Bleib uns treu!
05.06.2012, 16:09 | Lars (Berlin, Deutschland)

Lieber Sebastian,
für die nächsten 365 Tage wünsche ich Dir
alles Liebe,viel Glück & Erfolg,
das Zutrauen instinktiv richtig zu Handeln,
die Widerstandskraft alle Herausforderungen brillierend zu meistern,
das Glücksgefühl ständig auf „Wolke sieben“ zu schweben,
und gegen dunkle Wolken, gar Blitz & Donner oder anderweitiges Unwetter,
einen Regenschirm als Retter.

Happy Birthday… Schneeglöckchen

Ps. Heute Abend werde ich mit einem Glas Prosecco auf dein Wohl anstoßen und damit all die guten Wünsche besiegeln ;-)
05.06.2012, 12:03 | Schneeglöckchen (Deutschland)

Lieber sebastian,
alles liebe und gute zu deinem geburtstag!!!ich wünsche dir viel glück,gesundheit, erfolg und viele hits. genieße den tag und lass es krachen!!!!!
man sieht sich
liebe grûße
nicola
05.06.2012, 10:13 | Nicola (Ffm, Deutschland)

Alles Liebe zum Geburtstag!
05.06.2012, 06:33 | Sybille Altmann (Pirna, Deutschland)

Hallo Sebastian,

vielleicht erinnerst du dich noch an mich, wir haben in der Cottbuser Kirche mit meinem Vater geredet. Du hattest ja gesagt: Schreibe Songs in der Sprache, die du träumst! Vielleicht könnte ich dir ja mal einen Song von mir als Audio-Datei schicken, ich hoffe, du hättest Interesse daran.
Vielen Dank auch für die neue CD, die Lieder regen wirklich zum Nachdenken an.

Viele Grüße
Gordon Dannat
21.05.2012, 23:40 | Gordon Dannat (Forst/Lausitz, Deutschland)

Hallo Sebastian.... nur ganz kurz... komme eben von der Generalprobe für unser Frühlingskonzert morgen in der "Bachkirche" Forst.. eine schöne alte Holzkirche... würde dir gefallen.. bin der einzige Bass im Chor ... und ich kann so schlecht nach Noten Singen.. aber wird schon.... Danke, dass du dir soviel Zeit genommen hast für meinen Sohn Gordon ... er hat die Prinzen schon gehört seit er 6 ist ... nun bastelt er an eigenen Liedern in seinem Studio... und ich denke, das was du ihm gesagt hast hat ihn innerlich bewegt... bin mal gespannt , wie er es umsetzt...Wenn du mal auf meine Homepage klickst (www.wolfgang-dannat.de) findest du mich auch zusammen mit Gordon.......Auch mich hast du angeregt, wieder mehr eigene (deutsche) Lieder zu schreiben... Ciao Wolfgang
10.05.2012, 23:42 | Wolfgang Dannat (Deutschland) | http://wolfgang-dannat.de

schade, dass deine tour fast zu ende ist und die beiden letzten konzerte so weit weg sind...

wir hören und sehen uns
liebe grüße
nicola
10.05.2012, 22:07 | nicola (Deutschland)

Schade...
http://www.youtube.com/watch?v=rnvm8MbK91E&feature=youtu.be
09.05.2012, 18:31 | J. (Deutschland)

Lieber Sebastian,

leider war dein Gästebuch die einzige Stelle im Internet rund ums Courage-Festival, auf dem man sich äußern kann (bin weder bei Facebook noch Twitter, kann also nur in Foren posten, und die Courage-Website hat keins). Meine Kritik richtet sich natürlich nicht gegen dich persönlich oder gegen dein Engagement auf der / für die Veranstaltung und ich hoffe, dass jetzt hier keiner einen Aufruf zur Entrüstung gegen deine Person darin liest. Ich wollte - nach all der positiven Presse, die ihr so gekriegt habt - eben auch die andere Seite mal darstellen.
Dein Engagement gegen Rassismus und Faschismus schmälern die Mängel der Veranstaltung natürlich nicht!

Danke fürs Verständnis.
Wir hören uns :)
08.05.2012, 09:12 | Susann Herold (Deutschland)

Ja!!! Besser als Susann hätte ich meinen Eindruck der Veranstaltung "Courage zeigen" nicht formulieren können.
Ne, für mich ist die Veranstaltung gestorben, vergackeiern kann ich mich alleine!
Schade, dass eine an sich so gute Idee dermaßen kommerzialisiert und verfremdet wird, das sie als solche nur noch eine Farce ist!
Pfui!
07.05.2012, 16:38 | Ulrike (Weimar)

Courage zeigen – eine Farce
von Susann Herold
Eine Bühne auf dem Marktplatz von Leipzig. Die Sonne scheint, Musik bringt Menschen in rhythmische Bewegungen.
Aus den verschiedensten Schichten kommen sie zusammen. Die einen kommen gezielt. Die anderen
schlendern vorbei, bleiben stehen, schauen sich um, hören der Musik zu. Sprechen miteinander. Shopper stellen
fest, dass man in der Leipziger Fußgängerzone mehr tun kann, als die Wirtschaft am Leben zu erhalten.
Man redet miteinander, tauscht sich aus. Darüber, warum wir hier sind. Darüber, wie in einer Gesellschaft
Rassismus, Faschismus und Hass entsteht. Darüber, wie wir damit umgehen. Darüber, wie wir verhindern können,
dass ein kleiner Teil Idioten mit Scheiße im Hirn ganze Landstriche mit Dummheit überzieht. Darüber, wie
ein offenes, entspanntes Miteinander, ein Austausch von Meinungen und Wissen verhindern kann, dass sich
Dummheit verbreitet. Gemeinsamkeiten finden. The music makes us sway in the sunshine. Eine offene, freundliche
Gemeinschaft aus verschiedensten Menschen, die die Idiotie aufhält.
Das hätte es sein können.
Stattdessen: ein eingezäuntes Gelände, das so abgehängt ist, dass Passanten nichts von dem sehen, was hinter
dem Zaun eigentlich passiert. Courage ZEIGEN? Eher Courage hinter BMW- und Sparkassenwerbung verbergen!
Am Eingang kontrollieren Securities Taschen, damit ja keiner eine Flasche ins „Konzertgelände“ transportiert.
Buden mit Preisen, die dafür sorgen, dass garantiert nur diejenigen Gesellschaftsschichten mit einem „Freizeitbudget“
an dieser „politischen“ Versammlung teilnehmen. Statt Menschen zu vereinen, Passanten zu erreichen,
Gruppen für eine gemeinsame Botschaft zusammenzubringen: Trennung, Entzweiung, Innen und Außen.
Niemand, der zufällige Stehenbleiber anspricht, einlädt, zum Nachdenken bringt.
Die Flaschenkontrolle und der Zaun sollen verhindern, dass niemand den armen Bands Flaschen auf die Bühne
wirft. Aber mal ehrlich. Die meisten Menschen, die an diesem Tag durch die Leipziger Innenstadt flanieren,
würden wohl eher nicht auf die Idee kommen. Wenn man irgendwo eine Bühne hinstellt, und Menschen zusammenkommen,
um ein bisschen Musik zu hören, würde nicht auf jeden Fall und immer eine gewalttätige, zerstörerische
Stimmung aufkommen. Vielleicht hätten die Leute einfach nur eine gute Zeit zusammen. Stattdessen:
Zäune. Angst, dass etwas passieren könnte. Massive Polizeipräsenz. Und natürlich deren Durchsagen– eine hysterische
Frauenstimme plärrt megafonverzerrt, dass jetzt niemand mehr auf Festivalgelände kommt und bitte
alle ganz ruhig bleiben sollen, damit hier nicht die Panik ausbricht („Falls sie noch schnell das Gelände verlassen
wollen, tun sie das besser jetzt.“ Ernsthaft?). Hey, wir sind doch ganz ruhig. Wenn diese Veranstaltung
nicht so sehr auf Trennung und Panikmache setzen würde, könnte hier vielleicht Gemeinschaft entstehen.
Nein, ich bin nicht blauäugig. Natürlich geraten auf solchen Veranstaltungen zwei bis drei Typen mit ein bisschen
zu vielen Biers in der Sonne über eine Frau – oder eine Meinung – aneinander und schubsen sich ein bisschen
rum. Aber das könnte man mit etwas Ruhe und besonnenem Handeln im Kleinen lösen, wenn es auftritt.
Stattdessen Generalverdacht und allgemeine Angst. Da fangen plötzlich in der Currybude die Verkäuferinnen
an, wie die aufgescheuchten Hühner herumzurennen, die Glastüren zu schließen und ihre Kunden anzuschreien:
„Die Linken kommen. Wir müssen schnell zumachen, die überrennen uns hier sonst.“ Zum Glück stand ich
schon in der Schlange, und so wurde ich sogar noch bedient. Mit den gebellten Worten: „Jetzt bleiben Sie mal
ganz ruhig Fräulein. Sonst machen wir hier ganz schnell zu.“ (Ich hatte gerade erwähnt, dass ich meine Pommes
Rot-Weiß bestellt und bezahlt habe, und darum gebeten, noch Ketchup drauf zu machen.) Nachdem sie ein
Nadelöhr an ihrem Eingang geschaffen hatten, aus dem man nur rauskam, indem man seine Ketchup-, Mayound
Senfanteile auf den Klamotten der wenigen noch anstehenden verteilt hatte, an denen man sich vorbeischieben
musste, nachdem sie die totale Panik vor „den Linken“ verbreitet haben – irgendwie war mir so, als
ob es sich bei Courage zeigen um ein von linken Gruppen gegen rechte Gewalt ins Leben gerufenen politischen
Veranstaltung handelt, aber das fasst man wohl am besten unter die Mysterien menschlichen Sozialverhaltens
zusammen und zuckt mal kurz mit den Schultern – fertigten sie die restlichen zehn Kunden ab und verriegelten
ihre Glastüren. Was kommt hier zusammen: schlechter Geschäftssinn (oh, all die leckeren Fastfood-Elemente in
der Vitrine, all die Pommes in den Fritösen), Panik vor den raubenden Horden, die angeblich aus Connewitz
heranzogen, die Party zu sprengen, die Stadt dem Erdboden gleichzumachen, Frauen und Kinder zu entführen,
die Läden auszurauben und nichtsahnende Bürger mit ihrer unangenehmen Anwesenheit zu belasten – in dieser
Reihenfolge – und eine gewaltige Portion mangelnden Verstandes. Schließt die Glastüren! Je mehr Glaswände
zwischen euch und der Gefahr stehen, umso sicherer seid ihr! Und ihr könnt die Barbaren dabei noch beobachten,
wie sie sich vor eurer Pommesbude zusammenrotten, um euch Böses zu tun... Interessanterweise bezog
sich diese Angst auf die aus Connewitz in die Stadt führende Demonstration gegen die Kriminalisierung linker
und antifaschistischer Gruppen.
Courage zeigen.
Ein Konzert, gehüllt in Produktwerbung. Die Linken sind die Gefahr. Politisches Engagement nur für die, die
sich 0,1 Wein für 2,50 gönnen (plus Pfand). Und die, die keine Taschen mit irgendwas drin tragen – auch keine
Plastikwasserflaschen, denn wer sein eigenes Wasser trägt, konsumiert nicht. Und zerstört damit unsere Wirtschaft.
Sprüche von der Bühne, von denen man dank der hervorragenden Leistung der technischen Anlage außerhalb
des Zauns nur etwas verstanden, wenn man direkt neben den Boxen stand.
Kudoz an die Veranstalter. Ihr habt echt was erreicht.
Die Currybude hatte später übrigens wieder offen. Nachdem über eine Stunde lang keine barbarischen Horden
eingefallen waren, konnte man doch noch ein wenig altes Fressen losschlagen.
07.05.2012, 13:36 | Susann (Deutschland)

Sehr geehrter Herr Krumbiegel,
herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung mit dem Humanistenpreis. Trotz unseres Alters sind wir schon viele Jahre treue Fan´s der Prinzen. Insbesondere Ihre sinnvollen, machmal satirisch und auch wieder einfühlsamen Texte gehen unter die Haut.
Wir lernten auf einer Osterkreuzfahrt Ihre Eltern und Ihre Tochter kennen. Weiterhin viel Erfolg und alles Gute für Sie und Ihre Familie !
06.05.2012, 11:17 | Borrmann (Dresden, Deutschland)

Hallo Sebastian!
Also die Idee mit der Versteigerung ist echt genial! Muss ja kein ganzer Tag sein, ein treffen bei einem tollen Essen würde ja auch reichen!
So hat jeder etwas davon und das Restaurant auch noch gute PR ;o))
Nur zu ...
04.05.2012, 10:24 | Fugi (Deutschland)

Hi Sebastian,

ich war gestern 3.5.12 in Dresden dabei! Was soll ich sagen der Wahnsinn wenn nicht legendär :-)

Dazu kommt das ich nun mein 2. Foto mit dir habe nach 2001!!
Und wie du auf meiner Website (www.aprisus.de oder Facebook: https://www.facebook.com/Aprisus) siehst hatte ich wirklich mal einige Jahre(!) rote Haare :-)
Wenn das kein Fan sein ist dan weis ichs auch nicht ;-) vieleicht werden meine auch wieder rot mal schaun ... also wenn du demnächst einen mit roten haaren in der ersten reihe siehst bin ichs ;-)

In diesem Sinne mach weiter so denn ich und viele andere freuen sich schon auf deine Auftritte.

Bis denn, dann
Aprisus

P.S.: Damit man dich auch noch lange erleben kann solltest du vieleicht mit dem rauchen wieder aufhören.
04.05.2012, 10:12 | Aprisus (Dresden, Deutschland) | http://www.aprisus.de

Hi Sebastian wenn du mal wieder eine Patte machst hätte ich ein paar gute couver Tipps bist ja uch Rio Reiser fan z.B. Land in Sicht; Turm Stürtzt ein; Der Traum ist aus. Wir wollen ja seine Hits am Leben halten. Deine neue Platte ist auch der Hammer weiterso!
03.05.2012, 16:19 | Vogtländer (Deutschland)

Hi Sebi, das Courage Konzert war ein riesen Erfolg und total klasse! großes Lob, macht weiter so!
Liebe grüße und bis bald Jule
03.05.2012, 13:15 | Jule (Frankfurt, Deutschland)

hey sebastian,

also die idee einen tag mit dir zu versteigern würde bestimmt eine menge geld einbringen, allerdings willst du dir das wirklich antuhen??
wer weiß welcher verrückter fan den tag mit dir ersteigert, vllt ja sogar ich ;o)

liebe grüß
man sieht sich
ein fan von dir
02.05.2012, 23:03 | promoterin aus rockenhausen (Deutschland)

Hallo lieber Serbastian.
Zunächst erst einmal möchte ich mich herzlichst bei Dir bedanken. Deine Lieder, vor allem die einfühlsamen Texte, Dein Lächeln und Dein unwiederstehlicher Charme. Das alles bereichert mein Leben unbeschreiblich!
Darum finde ich die Idee, einen Tag mit Dir ersteigern und verbringen zu können, ausgesprochen verführerisch!
Das ist doch wirklich mal eine originelle Idee, die sicherlich viele Fans begeistern könnte, besonders weil die ganze Aktion einem guten Zweck dienlich wäre.:-D

Es grüß Dich ganz herzlich

Josi
02.05.2012, 16:09 | Josephine (Deutschland)

Sehr geehrter Herr Krumbiegel,
Ich finde es sehr lobenswert das sie sich für COURAGE zeigen so einsetzen.
Allerdings sollte es nicht in eine kommerzille Veranstaltung abrutschen, was dieses Jahr den Anschein hatte.
Ich würde mich freuen wenn sie nächstes Jahr zu
den Wurzeln zurückkehren und es keine Zäune
rund um die Veranstaltung gibt, da wir diese ja einreisen wollen. MfG Peter Ziegler
02.05.2012, 13:39 | Peter Ziegler (Leipzig, Deutschland)

Lieber Sebastian,
hast Du schon einmal darüber nachgedacht, einen Tag mit Dir zur Versteigerung anzubieten?
Zum Nutzen einer Deiner sozialen Projekte.
Wenn ich mir Dein Gästebuch so ansehe, kommt mir der Gedanke, dass sich die Aktion lohnen müsste. Klar würde ich mitbieten - das versteht sich doch von selbst!*grins* Liebe Grüße Schneeglöckchen
30.04.2012, 09:33 | Schneeglöckchen (Deutschland)

Lieber Sebastian , Vielen vielen Dank für das großartig geile Konzert im Leonardo Essen und natürlich auch für die vielen Autogramme . Meine Mutter hat sich sehr über das Autogram mit Widmung zum Geburtstag gefreut. Ich hoffe du kommst bald wieder nach Essen, Viele Grüße Rene´ ( Der nach deiner Setlist gefragt hatte )
30.04.2012, 00:13 | Rene ( Der nach deiner Setlist gefragt hatte ) (Essen, Deutschland)

Lieber Sebastian,in Merseburg sind viele Fans von dir, die dich dort gerne einmal live erleben möchten. Ich wünsche dir Morgen in Leipzig viel Spass bei Courage zeigen gegen Rechts und hoffe und wünsche dir von Herzen, dass viele Leute kommen. Franzi
29.04.2012, 14:18 | Franzi (Merseburg, Deutschland)

Sehr geehrter Herr Krumbiegel, das haben Sie sehr fein gemacht heute "im" Düsseldorf! Auch wenn das Publikum mehr "innerlich" aus sich raus gekommen ist! Für mich war´s Freude pur! Eine Kneipentour mit Ihnen könnte sicher auch viel Freude machen. Schön, daß Sie sooo viel aussm Nähkästchen geplaudert haben. Ich hoffe, wir sehen uns in der Kirche wieder! Aber nur, wenn ich auch wieder in der ersten Reihe - den da sieht man wirklich besser - sitzen darf!

MfG

ein Fan weiblich ;-))
29.04.2012, 01:16 | Female Fan (ganz in der Nähe vom Düsseldorf, Deutschland)

Lieber Sebastian, das Konzert gestern in Rockenhausen hat uns sehr, sehr gut gefallen! Wir freuen uns auch darauf, Ende Juni Deine Heimat-und Lieblingsstadt Leipzig kennenzulernen. Wenn es irgendwie klappt, wollen wir Dich auch mit den Prinzen in diesem Jahr wieder sehen.
Liebe Grüße
Uwe und Bettina
28.04.2012, 23:19 | Bettina Nagel (Bad Kreuznach, Deutschland)

hey sebastian,
das konzert in rockenhausen war echt wunder wunder schön und zum schluss hat die stadt ihrem namen alle ehre gemacht und gerockt!!
bis bald
liebe grüße
nicola
28.04.2012, 11:25 | nicola (ffm, Deutschland)

lieber Sebastian,
das war wirklich ein tolles Konzert in rockenhausen. die Pfälzer sind richtig abgefangen:-D
liebe grüße, Roland
27.04.2012, 23:12 | Roland Schäfer (Deutschland)

Hi, Sebastian,

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Humanismus-Preis.
Mach weiter so.
Würde michauch über eine weitere Solo-am-Piano-Tour freuen.

LG
Angelika
15.04.2012, 21:49 | Angelika (Deutschland)

http://www.youtube.com/watch?v=pEizDwAAUUs
14.04.2012, 20:04 | Sehenswert :-) (Deutschland)

Ich war bei der Humanismus-Preisverleihung dabei und es war wirklich ein großer Abend für alle, die dabei waren.
Besonders gerührt hat mich, dass Dir der Preis so viel bedeutet. Er ist bei diesem Engagement aber auch verdient.
Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank!
Vale!
13.04.2012, 21:09 | pdejon (Offenbach, Deutschland)

Lieber Sebastian,
ich gratuliere dem achten Humanismus-Preisträger von ganzem Herzen:-)
Schön, dass es Menschen wie Dich gibt! Du hast den Preis wirklich verdient; mach weiter so!

So weiter machen kannst du übrigens auch gerne mit einer Wiederholung bzw. Neuauflage der Solo-am-Piano-Tour. Anmerkung: Vorher solltest Du den Ankündigungstext überdenken. Ein gefrorenes „…kommt rum und bleibt (trotzdem) ultrakühl…“ sind nun wirklich nicht die richtigen Worte für einen so schönen Abend!

Herzlichst Schneeglöckchen
13.04.2012, 08:53 | Schneeglöckchen (Deutschland)

Von mir auch Glückwünsche zum Humanismus-Preis,)
Ich freu mich für dich .Liebe Grüße von Franzi
12.04.2012, 22:17 | Franzi (Mersebug, Deutschland)

Die herzlichsten Glückwünsche zum Humanismus-Preis.
Ich freu mich für Sie, daß Ihre Anstrengungen gegen "Rechts" so gewürdigt werden.
Weiterhin viel Erfolg wünscht
Renata Dorn aus Berlin
12.04.2012, 12:23 | Dorn (Berlin, Deutschland)

Lieber Sebastian!
Danke für das wunderbare Konzert im Malzhaus Plauen!
Es war für mich was ganz besonderes-vor allem dich mal zu treffen.Hoffe über das Foto habt ihr im Familienkreis nochmal gelacht. Wünsche der ganzen Familie Krumbiegel, extra Grüße an Cornelia und Peter,von Herzen alles Liebe, Gute und
Gesundheit für die schönen Dinge im Leben.
Angela aus Treuen
09.04.2012, 15:09 | Angela Kath (Treuen, Deutschland)

Lieber Sebastian Krumbiegel ;)

Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Osterfest.Liebe Grüße von Franziska ;) ;)
07.04.2012, 18:57 | Franziska Kruoke (Merseburg, Deutschland)

Hallo Sebastian,
danke für das tolle Konzert im Horns Erben, Leipzig! Dein Intro zu Beginn war klasse! :-)
Ich freu mich über deine neue CD "SOLO AM PIANO" und bin glücklich, dass die neuen Songs nun auch endlich auf CD zu hören sind!
Ich bin positiv überrascht, dass "Klavierspieler des Jahres" nun auch endlich auf einer CD zu finden ist!
"Mehr Geld- wir brauen mehr Geld" ein toller Song und bei den Benzinpreisen (leider) top aktuell. Beim letzten Volltanken dacht ich das auch... ;-)

Viele Ostergrüße
Stephanie
06.04.2012, 22:20 | Stephanie K. (LE, Deutschland)

Ich wünsche dir ein schönes Osterfest und ein paar erholsame Tage!!!
freu mich schon, wenn du am 2.6. mit den prinzen nach coswig kommst!!
06.04.2012, 22:12 | Bärbel (Deutschland)

Hallo, Sebastian,

ich habe gerade die Email bekommen, die du an die Fans geschickt hast. Vielen Dank, ich hab mich séhr darüber gefreut.

Deine Konzerte waren einfach genial.
In Mannheim habe ich übrigens insgesamt drei Feuerzeuge verbraucht ;o)

Ich freu mich schon auf das Courage-Konzert und Urlaub für den Tag ist auch schon so gut wie genehmigt.

Bleibt mir nur noch, dir ein schönes Osterfest und ienen fleißigen Osterhasen zu wünschen.

LG und danke für die schönen Konzerte

bis zum Courage-Konzert

Geli
05.04.2012, 22:04 | Geli (Deutschland)

[<] Seite 5 [>]

Twitter
Folge Sebastian auf Twitter

Facebook
Folge Sebastian auf Facebook

Die Prinzen
www.dieprinzen.de

Sebastian Krumbiegel unterstützt

Laut gegen Nazis! und Aktionsbündnis Landmine e. V.